Der Fischfang

Nach langer Zeit der der Abstinenz, habe ich nun wieder etwas zu erzählen. Diesmal möchte ich das Thema Fischfang anreißen. Zu dem Artikel gelangt ihr über „Sonstige Bastellein“ oder ihr klickt Hier

CAM00556

Advertisements

Speer-Schleudertrauma?!?

nach Abflug

Nein, zumindest nicht aus medizinischer Sicht.

Am Montag-Nachmittag konnte ich endlich, gemeinsam mit Marcel, meine Speerschleudern testen. Das Ergebnis war, gelinde gesagt, umwerfend. Während wir so vor uns hin testeten, stellten wir fest das das irgend wie süchtig macht und das auflodernde Feuer der Begeisterung an die Gemeinschaft weitergegeben muss. Kurzerhand entschloss ich mich, noch dieses Jahr meinen ersten Workshop zu veranstalten. Näheres dazu könnt ihr hier lesen.

Da sind wir!

Mit dem Herbstfest der NaturFreunde Bad Emstal eV. am vergangenen Samstag fand die offizielle Vorstellung eines neuen Fachbereiches statt. Diesen haben wir „Zeitreise – Experimentelle Archäologie und Reenactment“ getauft.

Die Experimentelle Archäologie dient uns als Fundament für eine möglichst authentische Darstellung des Alltags längst vergangener Zeiten. Auch wenn wir uns dann und wann längs des Zeitstrangs der Menschheitsgeschichte bewegen, so werden unsere Schwerpunkte zeitlich in der Bronzezeit und dem 13. Jahrhundert liegen. Geschuldet ist dies den Hinterlassenschaften unserer Ahnen. Archäologisch verbrieft sind hier die Altenburg bei Niedenstein, einer Höhenburg, die von der Mittel- bis zum Ende der Spätlatènezeit besiedelt wurde und die Burgruine Falkenstein.

Künftig werden wir hier in Wort und Bild von unseren Aktivitäten berichten. Unteranderem werden wir in nicht allzu ferner Zukunft an einer Lastenkraxe arbeiten mit der wir später unseren Bedarf an Ton decken wollen. Inzwischen wird sich dann auch das Erscheinungsbild des Blog’s erheblich verbessert haben.

Bis dahin und auf Bald

Eure Zeitreisenden